Unser Team

Als Ärzteteam möchten wir Ihnen ein modernes ganzheitliches Behandlungskonzept bieten, das jederzeit den aktuellsten Stand der Medizin beinhaltet. Der schnelle Fortschritt der Medizin erfordert für uns stetige Fortbildung, Absprache, Diskussionen, Aktualisierungen von Behandlungskonzepten etc. Um solche Kompetenzen zu gewährleisten, steht Ihnen als Patient nicht ein einzelner Arzt, sondern ein gesamtes Team zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner kann somit – je nach Problem, Untersuchung etc. – gelegentlich gewollt wechseln. Ein solches „Mehraugenprinzip“ optimiert aus unserer Sicht den Behandlungserfolg.

DR. MED. JOHANN VON ASWEGE (PRAXISLEITUNG)

FACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN,
SPORTMEDIZIN, NATURHEILVERFAHREN

  • 1972 - 1978: Studium der Humanmedizin an der Rhein. Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1979: Verfassung einer Inaugural-Dissertation an der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Chirurgie des Universitätsklinikum Bonn zum Thema: „Der Einfluss von Signalart, -dauer und -frequenz auf Reizantwortmuster der Hirnstammpotentiale“.
  • 1979 - 1988: Chirurgische und internistische Ausbildung am St. Petrus-Krankenhaus Bonn, Malteser-Krankenhaus Bonn-Hardtberg und Marienhospital Brühl
  • 1987: Facharztanerkennung zum Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 1987: Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 1987: Erlangung der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • Seit 1988: Kassenärztliche Tätigkeit in Alfter-Oedekoven in eigener Praxis mit hausärztlichem Schwerpunkt
  • 1996: Erteilung eines Lehrauftrages für Allgemeinmedizin an der Rhein. Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Seit 1996: Zusätzliche Teilnahme an der studentischen Ausbildung als „Akademische Lehrpraxis“
  • 2017: Verleihung des Focus-Empfehlungssiegels mit Urkunde für die Bereiche „Allgemeinmedizin“, „Sportmedizin“ und „Diabetologie“. In die Focusrecherche gehen u.a. ein: Empfehlungen von anderen Medizinern, Ausbildung, Berufserfahrung, Engagement in Fachgesellschaften, Vortragstätigkeit, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und Patientenservice.
DR. MED. JAN VON ASWEGE

AUSBILDUNG

  • 2001: Aufnahme des Studiums der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Stipendium durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2004 - 2005: Auslandsstudium an der Medizinischen Fakultät der Université Louis Pasteur (ULP) in Strasbourg, Frankreich
  • 2005: Famulatur am Texas Heart Institute at St. Luke’s Episcopal Hospital in Houston, Texas (USA), Abteilung für Herz- und Gefäßchirurgie (MD Cooley, MD Duncan)
  • 2006: Praktisches Jahr – Tertial Radiologie am Kantonsspital Aarau, Schweiz
  • 2008: Erlangung der Approbation als Arzt
  • 2008 - 2011: Internistische Ausbildung am Malteser Krankenhaus Bonn, Rhein-Sieg
  • 2011 - 2013: Chirurgische Ausbildung am St. Johannes Krankenhaus, Troisdorf-Sieglar
  • 2013 - 2014: Allgemeinmedizinische Ausbildung in der Gemeinschaftspraxis Dres. Uhlmann & Werth
  • 2008-2014: Weiterbildungen zur Erlangung der Zusatzbezeichnungen "Sportmedizin" (Akademie Damp), "Naturheilverfahren" (Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e. V.) und "Manuelle Medizin" (DGMSM)
  • Seit 2014: Ärztliche Tätigkeit am Hausärztlichen Praxiszentrum Alfter · Am Rathaus
  • 2015: Facharztanerkennung zum Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 2015: Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 2015: Erlangung der Zusatzbezeichnung Chirotherapie

PROMOTION

  • 2008: Promotion zum Thema „Vergleich zweier Mappingstrategien bei Pulmonalvenenablation im Akuterfolg und Follow-up“ unter Hr. Prof. Dr. Lewalter, Medizinische Klinik und Poliklinik II der Universitätsklinik Bonn



DR. MED. CHRISTIANE HECK

FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN, ERNÄHRUNGSMEDIZIN

  • 1995 - 2002: Studium der Humanmedizin an der Rhein. Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2001: Auslandsaufenthalt in Bordeaux/Frankreich
  • 2002 - 2004: Internistische Weiterbildung im Gemeinschaftskrankenhaus Bonn
  • 2004 - 2007: Internistische Weiterbildung im St. Johannes Krankenhaus Sieglar
  • 2006: Fachkunde Rettungsmedizin, seitdem im Rettungsdienst Rhein-Sieg-Kreis tätig
  • 2008 - 2012: Allgemeinmedizinische Weiterbildung in der Praxis Dr. von Aswege in Alfter
  • 2012: Facharztanerkennung zum Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Seit 2012: Tätigkeit als Fachärztin für Allgemeinmedizin im Hausärztlichen Praxiszentrum Alfter · Am Rathaus
  • 2013: Erlangung der Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin
  • Seit 2006: Tätigkeit im Rettungsdienst des Rhein-Sieg-Kreises
  • Seit 2016 Gutachtertätigkeit im „Renten-, Schwerbehinderten- und Sozialgerichtsbereich“

PROMOTION

Verfassung einer Inaugural-Dissertation an der Klinik für Psychosomatik der Universität Bonn zu dem Thema: „Inhibition oder Alexithymie? Emotionale Regulation bei chronischem Schmerz   eine Studie zu psychosomatischen Prozessen bei chronischen Schmerzpatienten“

  • 2007: Erlangung des Doktorgrades der Medizin
PRAXISTEAM
  • Frau Franziska Passon (MFA, QMB, VERAH, Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung)
  • Frau Hannelore Jungnickel (MFA, VERAH)
  • Frau Vera Dahm (MFA, Hygienebeauftragte)
  • Frau Rebekka Plück (MFA)
  • Frau Kristina Jungmann (Auszubildende)